Aktuelles

[Lichtenfels, 01.10.2020] Mit dem heutigen Start des „European Cyber Security Month“ (01.10.2020-31.10.2020) (https://cybersecuritymonth.eu/) bündeln das SHIELD-Projekt (https://shield24.de) und die Initiative „Starke Authentisierung – jetzt!“ (https://2fa.jetzt) ihre Kräfte, um die praktische Nutzung Sicherer Digitaler Identitäten im Internet weiter zu fördern. Durch dieses gemeinnützige Bündnis kann der Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion ab sofort kostenfrei zur starken Authentisierung im Internet genutzt (https://eID.gratis) und somit die Cyber-Sicherheit im Netz wirksam erhöht werden.

Weiterlesen

[Lichtenfels, 02.06.2020] Heute ist das SHIELD-Projekt, das zu den Gewinnern des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgerufenen Innovationswettbewerb "Schaufenster Sichere Digitale Identitäten" zählt, offiziell gestartet. Ziel des SHIELD-Projektes ist es, ein offenes, interoperables, vertrauenswürdiges und nutzerfreundliches Ökosystem für Sichere Digitale Identitäten zu entwickeln, damit diese zukünftig in allen praktischen Anwendungsfällen mit Alltagsrelevanz eingesetzt werden können.

Weiterlesen

[Lichtenfels, 26.05.2020] Der gemeinnützige go.eIDAS e.V. hat heute die internationale #eIDAS4all Kampagne und das dazugehörige eIDAS-Forum gestartet, um die rasche und flächendeckende Nutzung der elektronischen Identifizierung (eID) und der Vertrauensdienste gemäß der eIDAS-Verordnung zu fördern. Die offene Initiative lädt alle interessierten natürlichen und juristischen Personen ein, die vertrauenswürdige Digitalisierung Europas aktiv mitzugestalten, was in Zeiten von Corona von herausragender Bedeutung ist.

Weiterlesen

[Brüssel, 14. November 2019] Das von der EU geförderte FutureTrust Projekt hat heute das eIDAS-Portal (eID.AS/portal) veröffentlicht, das es allen deutschen Hochschulen ermöglicht, die existierenden Hochschulzugangskennungen aus der Authentifikations- und Autorisierungs-Infrastruktur der DFN-AAI-Föderation in sicherer Weise mit dem deutschen Personalausweis zu verknüpfen, um vertrauenswürdige Zertifikate für die „EU Student eCard“ auszustellen. Darüber hinaus wurden Demonstratoren für elektronische SEPA-Mandate, Rechnungen und Apostillen bereitgestellt.

Weiterlesen

[Brüssel, 06.11.2019] Die go.eIDAS-Initiative, die von führenden Europäischen Verbänden, Projekten und Expertenorganisationen initiiert wurde, um die flächendeckende Einführung von elektronischen Identifizierungsmitteln und Vertrauensdiensten für elektronische Transaktionen gemäß der eIDAS-Verordnung in Europa und darüber hinaus zu unterstützen, hat die Gründung des gemeinnützigen "go.eIDAS-Vereins" (go.eIDAS e.V. i.Gr.) vollzogen und erste Arbeitsgruppen eingerichtet, die die erfolgreiche Entwicklung des "eIDAS-Ökosystems" nachhaltig unterstützen und fördern sollen.

Weiterlesen

[Brüssel, 19. September 2019] Das EU-Projekt „FutureTrust“ hat heute im Rahmen seiner Pilotphase zwei wichtige Vertrauensdienste unter https://pilots.FutureTrust.eu bereitgestellt: Der Signatur- & Siegelerstellungsdienst (SigS) ermöglicht es, elektronische Signaturen und Siegel in standardisierten Formaten mit einer Vielzahl von Signatur- oder Siegelerstellungseinheit zu erstellen und der umfassende Validierungsdienst (ValS) kann zur Validierung elektronischer Signaturen, Siegel, Zertifikate und Evidence Records verwendet werden.

Weiterlesen